Arbeitsweise und Organisation

Der Trägerverein

Engagierte Personen um Karl-Heinz Groth, Professor Dr. Willy Diercks und Caroline Schwarz trafen sich im Sommer 2011 in Kiel, um den Trägerverein für das Spendenparlament zu gründen und damit das Projekt auf den Weg zu bringen.

Der Trägerverein hat die Aufgabe, die Arbeit des Spendenparlaments zu organisieren und die Interessen der Spenderinnen und Spendern in die Tat umzusetzen. Er bereitet die Anträge auf Förderung für den Beschluss des Spendenparlamenrs vor.

Der Trägerverein wurde am 18.01.2012 in das Vereinsregister eingetragen.

Das Spendenparlament

Mitglieder des Spendenparlaments für Schleswig-Holstein e.V. können durch einen Monatsbeitrag von 5,00 Euro mit entscheiden, welche gemeinnützigen Projekte, Initiativen oder Einrichtungen des kulturellen Lebens gefördert werden sollen. Über die Verwendung der Spendengelder entscheidet das Spendenparlament unabhängig.

Das Spendenparlament für Schleswig-Holstein e.V. unterstützt gemeinnützige Projekte und Initiativen, die für das kulturelle und gesellschaftliche Leben in Schleswig-Holstein von großem Wert sind, und die ohne Spendengelder nicht verwirklicht werden können. Die zu den Sitzungen des Spendenparlaments für Schleswig-Holstein erscheinenden Mitglieder bilden das Plenum. Das Plenum tagt öffentlich; Gäste sind willkommen, aber nicht stimmberechtigt. In seinen Arbeitssitzungen entscheidet das Plenum über die Förderanträge. Parlamentarierinnen und Parlamentarier klären Fragen und diskutieren über die Förderanträge. Bei der Abstimmung über die Förderung und deren Höhe sind sie unabhängig und nur an die Satzung bzw. Geschäftsordnung des Spendenparlaments für Schleswig-Holstein e.V. gebunden.

Caroline Schwarz

Caroline Schwarz

Vorsitzende
04621 - 37378


Prof. Dr. Willy Diercks

Prof. Dr. Willy Diercks

1. stellv. Vorsitzender
04621 - 22461


Ruth Schwarz

Ruth Schwarz

2. stellv. Vorsitzende
04307 - 838923


Helmut Neumann

Helmut Neumann

Schatzmeister
0431 - 5921344


Dr. Hans-Jochen Waack

Dr. Hans-Jochen Waack

Beisitzer
0431 - 82814



Das Präsidium

Aus seiner Mitte wählt das Spendenparlament das Präsidium. Das Präsidium besteht aus drei Personen. Dieses Gremium bereitet die Sitzungen des Plenums vor. Das Präsidium des Spendenparlaments prüft die eingegangenen Anträge auf satzungsgemäße Zuwendungsmöglichkeiten aus den Spendenmitteln und stellt diese für die Entscheidungen im Spendenparlament zusammen. Das Präsidium lädt die Parlamentarierinnen und Parlamentarier zu den Arbeitssitzungen ein, in denen über die Förderanträge entschieden wird. Das Präsidium wacht über die Einhaltung der Satzung und Geschäftsordnung des Spendenparlaments, sorgt für einen reibungslosen Ablauf der Debatten und organisiert die Abstimmung. Das Präsidium wird alle zwei Jahre gewählt.

Norbert Radzanowski

Norbert Radzanowski

Präsident
04323 - 96566


Dr. Hans-Jochen Waack

Dr. Hans-Jochen Waack

Vizuepräsident
0431 - 82814


Ruth Schwarz

Ruth Schwarz

Vizepräsidentin
04307 - 838923